G
O
R
Gemeinschaft Ortsbild Roßwag e.V.

Über uns

Ein lebendiges Dorf mit gewachsenen Strukturen in einer intakten Umgebung - das ungefähr war das Idealbild, als sich im Jahre 1979 einige Roßwager Bürgerinnen und Bürger zusammenfanden, um die Gemeinschaft Ortsbild Roßwag ins Leben zu rufen. Damit sind auch wesentliche Ziele umrissen, die sich in der Satzung der G.O.R. wiederfinden: Schutz, Erhaltung und Verbesserung des Orts- und Landschaftsbildes sind erstrangige Vereinszwecke.

Unser Vorstand

Peter Schuler Claudia Danz

Zu unserem Vorstand gehören Peter Schuler als Erster Vorsitzender und Claudia Danz als Stellvertretende Vorsitzende.

Eduard Weinbeer und Ortrud Sickert

Eduard Weinbeer sorgt als Kassier für einen ordentlichen Umgang mit dem Geld, und Ortrud Sickert hilft als Schriftführerin den Überblick zu behalten.

Zur Bewahrung, Verbesserung und Nutzung der Bausubstanz im Ortskern, wo immer sie möglich ist, gehört die Erhaltung historischer Gebäude und der Schutz des unverwechselbaren Roßwager Ortsbildes. Dies sehen wir als eine wichtige Aufgabe.

Pflege und Schutz der das Dorf umgebenden Landschaft sind für uns genau so wichtig. Auch wenn weite Bereiche als Naturschutzgebiete, Naturdenkmale oder Landschaftsschutzgebiete ausgewiesen sind oder in das europäische Schutzgebietssystem Natura 2000 aufgenommen worden sind, so bedürfen sie dennoch unserer Hilfe gegen zahlreiche Begehrlichkeiten und Beeinträchtigungen durch den Menschen. Deshalb hat die G.O.R. z.B. für das auf ihre Initiative hin geschaffene Feuchtgebiet Altwasser die Pflegepacht übernommen.

Das dörfliche Leben einst und jetzt ist für uns ein wichtiges Thema. Wir versuchen, u.a. durch Gespräche mit unseren älteren Mitbürgern, das Wissen um unsere Herkunft vor dem Vergessen zu bewahren. Daneben sammeln wir alle Informationen und Materialien, die Auskünfte über das Leben in unserem Dorf geben.

Von wesentlichem Interesse ist es für uns, zu sehen, wie es in anderen Städten, Dörfern und Landschaften aussieht und zugeht. Regelmäßige Reisen und Exkursionen helfen uns, den Kontakt nach außen aufrecht zu halten.

Das Dorf Roßwag hat seine ihm eigenen Straßen-, Gassen-, Platz- und Häuserbilder beim Durchwandern und Durchfahren; es hat seine Dorfansichten, wenn man sich ihm nähert; es hat seine Landschaft, wenn man es verläßt. Alle diese Eindrücke setzen sich zum Ortsbild von Roßwag zusammen. Roßwag hat als alter Wengerter-Flecken trotz mancher Veränderungen wesentliche Teile seines Charakters bewahrt, das schätzen wir!

Die G.O.R ist sich der Problematik, der Spannung zwischen überliefertem und der heutigen Lebensauffassung bewußt. Dies wirkt aber nicht gegensätzlich, sondern geradezu belebend!

Zum Herunterladen als .pdf-Datei gibt es hier unsere Satzung und ein Faltblatt über unseren Verein.

(nach oben) © 2005-2017 Gemeinschaft Ortsbild Roßwag e.V. -- zuletzt geändert am 15.03.2017